Mediation

Mediation

Der Begriff „Mediation“ kommt aus dem Englischen und kann als „Vermittlung“ übersetzt werden. Es handelt sich bei Mediation um ein außergerichtliches
Konfliktlösungsverfahren. Hierbei erarbeiteten die Konfliktparteien selbstbestimmt rechtsverbindliche und zukunftsorientierte Lösungen, bei der alle Seiten gewinnen. Das Ziel einer Kooperation ist es, neue Lösungen bzw. Regelungen zu finden, mit denen beide Konfliktparteien ihre Interessen über einen Kompromiss hinaus verwirklichen können. Die kooperative Form der Konfliktbewältigung führt inhaltlich und zwischenmenschlich zu einer höheren Qualität der Interaktion und wird als gewinnbringend für beide Seiten erfahren (Win-Win-Solution).

Die Aufgabe des Mediators besteht darin, mit geeigneten Kommunikations- und Verhandlungstechniken den Verständigungsprozess der Beteiligten zu fördern und zu führen. Hierbei unterstützt der Mediator den Kommunikationsprozess, hat selbst aber keine eigenen Entscheidungskompetenzen. Die Teilnahme an einem Mediationsverfahren ist freiwillig und kann daher von jeder Seite ohne Begründung abgebrochen werden. 

Unsere Kanzlei verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich der privaten und geschäftlichen Mediationen. Sollten Sie an einer kooperativen Konfliktlösung interessiert sein, stehen wir Ihnen gerne zur Seite.